Floristik24.ch - Schweiz - Dekoartikel, Floristik- & Bastelbedarf

Kaffeesatz als Dünger

Jeder der sich mit Landwirtschaft oder Gartenbau beschäftigt, entwickelt schon nach kurzer Zeit ein besonders Verhältnis zum Boden. Falls Sie sich als Hobbygärtner betätigen, machen Sie sich bestimmt immer wieder Gedanken darüber, wie Sie die Fruchtbarkeit Ihres Gartenbodens erhalten und vielleicht sogar verbessern können. In den Gartenbüchern gibt es Hinweise, wie man Kalk Dünger oder Dünger organisch richtig einsetzt, ob es einen Unterschied zwischen Kalium Dünger und Kali Dünger gibt und zu welchen Jahreszeiten der Kleingarten gedüngt werden sollte. Mancher Zimmergärtner probiert auch Kaffeesatz als Dünger für seine grünen Schönheiten aus.

Schon vor Jahrhunderten erkannten die Menschen, dass man nur gute Ernten erzielen kann, wenn man dem Erdboden regelmäßig etwas zurückgibt. Damals war Dünger organisch, das heißt, der Mist von Pferden, Kühen und anderen Haustieren wurde gesammelt und auf den Feldern verteilt. Trotzdem waren die Erträge dürftig und immer wieder gab es schlimme Hungersnöte. Erst als der Chemiker Justus von Liebig in der Mitte des 19. Jahrhunderts die theoretischen Grundlagen der Mineralstoffdüngung erforschte, wurde es möglich, systematisch die Bodenfruchtbarkeit zu verbessern. Er entwickelte den wasserlöslichen Superphosphatdünger, dessen Einsatz einen deutlichen Anstieg der Ernteerträge brachte. Noch heute ist Superphosphat der weltweit am meisten verwendete Phosphatdünger. Die Entwicklung anderer Mineraldünger folgte. Kaffeesatz als Dünger hatte ausgedient, nun wurden neben Superphosphat außerdem Kali Dünger, Kalk Dünger, Kalium Dünger und andere "Kunstdünger" (als Gegensatz zu "Dünger organisch") auf die Felder gestreut.

Ganz allgemein unterscheidet man in der Landwirtschaft und im Gartenbau zwischen Grund- und Kopfdüngung. Als Grunddüngung bezeichnet der Landwirt das Ausbringen der Dünger vor der Aussaat oder vor der Pflanzung, um den Pflanzen die für die kommende Vegetationsperiode benötigten Nährstoffe bereitzustellen. Vor der Düngung mit Kalium Dünger wird mit Hilfe einer Bodenanalyse der Nährstoffgehalt des Bodens festgestellt. Der Nährstoffbedarf der Feldfrüchte, die im kommenden Jahr angebaut werden sollen, wird aus Tabellen abgelesen und so die erforderliche Düngermenge errechnet. Als Grunddüngung kommt mineralischer Dünger zum Einsatz, aber auch Dünger organisch wird vor der Bestellung untergepflügt oder beim Umgraben eingebracht. Kalk Dünger wird im Herbst oder im zeitigen Frühjahr gleichmäßig auf dem Land verteilt und nur leicht eingeharkt. Die meisten Pflanzen bevorzugen schwach sauren bis neutralen Boden. Der pH-Wert des Bodens kann mit Hilfe von Teststreifen, die im Fachhandel erhältlich sind, auch vom Hobbygärtner bestimmt werden. Die Kopfdüngung erfolgt im Verlauf der Vegetationsperiode. Der Dünger wird ein- oder auch mehrmalig direkt zwischen die "Starkzehrer" gestreut. So werden Pflanzen wie beispielsweise Kohl oder Tomaten bezeichnet, die besonders viele Nährstoffe brauchen. Kopfdünger enthalten überwiegend Stickstoff.

Wer nach dem Grundsatz "viel hilft viel" düngt, schadet dem Boden und riskiert den Erfolg seiner Bemühungen. In der Landwirtschaft wird die Düngermenge schon aus wirtschaftlichen Erwägungen exakt berechnet, denn der Preis für Kali Dünger steigt kontinuierlich an. Immer mehr Hobbygärtner versuchen sich als Bio-Gärtner. Sie setzen bevorzugt organischen Dünger  ein. Der Komposthaufen spielt im Biogarten eine wichtige Rolle. Hier werden alle "Gartenabfälle" aufgeschichtet und durch biologische Prozesse von Bakterien, Pilzen und Kleinlebewesen zu wertvollem Humus zersetzt, der zur Bodenverbesserung eingesetzt wird. So kommt auch der Kaffeesatz als Dünger wieder zu Ehren.


alle Unterkategorien auf einen Blick

Abroller & Geräte Aluminiumdraht Basteldraht Bedarfsartikel Blumenampel Blumenbindedraht Blumenmanschette Blumenstrauß Christbaumschmuck Deko Apfel Deko Figuren Hasen & Hühner Deko Obst Deko Teller Deko Vögel & Schmetterlinge Deko zum Hängen Dekoband einfarbig Dekokugeln & Bälle Duftkerzen Eier & Ostereier Eimer & Schalen Exoten Exotische Blumen Figuren zum Gedenken Filzwolle Wolle & Bänder Foam-Rose & Deko Rosen Früchte, Schalen & Ingwer Gartenblume & Wiesenblume Gartenstecker Geburt & Taufe Gemüse Deko Geschenktüten & Tragetaschen Gießkanne Girlanden Gitterband Grabauflagen Grablichter und LED - Lichter Grabvasen Herz und Herzen Jubiläumszahlen Juteband Kakteen & Sukkulenten Kerzenhalter & Laternen Klebstoff & Klebebänder Korb & Pflanzgefäße Kordel Kranzbänder Kränze Kräuselband Kugel - und Ovalkerzen Künstliche Pflanzen Künstlicher Schnee Lampion & Windlicht Lichterketten LED Luffa & Moose Maritime Deko Metalldeko Naturartikel gebleicht Orchideen Organzabänder Osterdeko Papierdraht Pflanzenkugel & Bälle Pflanzgefäße für das Grab Pflanzgefäße Kunststoff Proteen Schmucknadeln & Deko Perlen Schulanfang Seidenblumen und Tannen für Winterdeko Seidenbänder Silvesterdeko Sisal Artikel Sommer Deko Spezial-Sprays Spitzenband Spitzkerzen Steckschaum Herz Steckschaum Kugel Steckschaum Ring & Kranz Steckschaum Schwarz Streudeko Sommer Strohkranz & Strohrömer Stumpenkerzen Tablett & Pflanzkasten Teelichter Tischdeko Frühling Tischläufer & Tischbänder Trauerband Trockenfrüchte Türkranz & Kränze Übertöpfe Keramik Vasen Töpfe Schalen aus Glas Verpackung für die Blume Vogelhäuser Weihnachtsbänder Weihnachtsdeko Weihnachtskugel Windmühle Zapfen